Autoren

Uschi Pfaffeneder

(Text, Werkstattleitung)
Privates:
Jahrgang 1962, verheiratet, drei erwachsene Söhne
Beruf:
Selbstständig
Literarischer Schwerpunkt:
• Krimis
• Theologische und philosophische Texte
Veröffentlichungen:
• Pfarrbriefredaktion
• Zeitungsartikel zum Thema Mensch und Glaube
• Berichte zum Ruethenfest
• Der Streit – Kurzgeschichte für Kinder
• Und vergib uns unsere Schuld (in einer Krimianthologie)
• Entwurzelte Schatten, Kriminalroman
• Täter-Opfer-Schuld, Kriminalroman
• Leitet die VHS-Schreibwerkstatt zusammen mit ihrem Mann
Klaus Pfaffeneder

(Text, Werkstattleitung)
Hier folgt noch Text
Andrea Skorpil

(Einband, Zeichnungen, Text)
Privates:
Jahrgang 1962, verheiratet, ein Sohn
Beruf:
Kunstmalerin, künstlerische Grafik, Illustrationen (Sach-, Fach-, Kinderbuch, Belletristik), Auftragsmalerei, Portraitzeichnerei und -malerei, Text
Zeichnungen und Einbandgestaltungen:
• Einband »Der Hai im Lech«, Liccaratur-Verlag, 2010
• Einband »Die Spur führt an den Lech«, Liccaratur-Verlag, 2013
• Einband »Der Baumeister von Landsberg«, Liccaratur-Verlag, 2014
• Einband »Sagenhafte Verbrechen aus dem Lechrain«, Liccaratur-Verlag, 2016
• Einband »Jahreszeiten zwischen Lech und Ammersee«, Liccaratur-Verlag, 2019
• Einband »Wo ist Nr. 245?«, Liccaratur-Verlag, 2022
• Charakterzeichnungen für die Webseite der Autorin A. K. Amherst
Veröffentlichungen (u.a.):
• Kurzkrimis »Der Hai im Lech«, Liccaratur-Verlag, Landsberg, 2010
• »Die Ruethen sind weg«, illustriertes Kinderbuch, 2019
• »Weihnachten ist jeden Tag«, illustriertes Kinderbuch, 2017
• »Der Grenzstein«, Kurzgeschichte in der Anthologie »Jahreszeiten zwischen Lech und Ammersee«, Liccaratur-Verlag, Landsberg, 2019
Karsten Birnbaum

(Text)
Privates:
Jahrgang 1968
Berufliches:
Schriftsteller, Persönlichkeitstrainer
Literarischer Schwerpunkt:
• Kurzgeschichten jeden Genres
• Gesellschaftsromane
Veröffentlichungen:
• Mehrere Publikationen in Literaturzeitschriften
• Gewinne und Platzierungen bei mehreren kleinen Literaturausschreibungen
• Stipendiat Bayern Innovativ: Junge Kunst und neue Wege
Melanie Fischer

(Text)
Hier folgt noch Text
Ida Häusser

(Text)
Privates:
Geboren 1962, verheiratet, zwei Töchter, zwei Enkel
Beruf:
Wirtschaftsinformatikerin
Literarischer Schwerpunkt:
• Lyrik
• Autobiografische Kurzgeschichten
Veröffentlichungen:
• »Das verzauberte Schaukelpferdchen«, Kindergeschichte in »Wortweits WeihnachtsWunderWelt«, wortweit Verlag, Wien, 2017
• »Jossep Tollemann auf dem Weg«, Romanauszug in der Jahresanthologie der Textmanufaktur 2018 »Wege, die wir morgen gehen«, Textmanufaktur Verlag, Fischerhude, 2019
• »MEINS!«, Erzählungen über eine Kindheit im Norden Kasachstans, BoD-Verlag, 2019
• »Flying Lulu Herkomer«, Kurzgeschichte in der Anthologie »Jahreszeiten zwischen Lech und Ammersee«, Liccaratur-Verlag, Landsberg, 2019
• »In den Augen des Schwarms«, Prosagedicht im Almanach 2020 »Fremd unter seinesgleichen«, ostbooks Verlag, Herford, 2020
• »Das Richelieu-Deckchen«, Kurzgeschichte im Almanach 2021 »Im Wandel des WIRs«, BKDR-Verlag, Nürnberg, 2021
Sabine Schaa-Schilbach

(Text)
Privates:
Jahrgang 1954, ein Sohn
Berufliches:
Freie Mitarbeiterin der Mindelheimer Zeitung
Literarischer Schwerpunkt:
• Kurzgeschichten
• Krimis
besonders mit historischem Inhalt oder Hintergrund
Veröffentlichungen:
• »In den Bergen oder: Amandas Suche«, Literaturpreis 2010 des Bezirks Schwaben, Augsburg
• »Vier Tage im Herbst«, Kurzkrimi in der Anthologie »Die Spur führt an den Lech«, Liccaratur-Verlag, Landsberg, 2013
• »Achtzehnhundertfünfzig«, Kurzkrimi in der Anthologie »Sagenhafte Verbrechen aus dem Lechrain«, Liccaratur-Verlag, Landsberg, 2016
• »Caruso in Landsberg«, Kurzgeschichte in der Anthologie »Jahreszeiten zwischen Lech und Ammersee«, Liccaratur-Verlag, Landsberg, 2019
Karin Schweiger

(Text)
Privates:
Jahrgang 1958, verheiratet
Berufliches:
Selbstständig mit Texten und Redaktion
Literarischer Schwerpunkt:
• Fachtexte zu Pferden
• seit einigen Jahren auch Romance und Krimi
Veröffentlichungen (u. a.):
• »Das Westfälische Pferd«, BLV-Verlag, 1986
• Fachartikel/Buchbeiträge Pferdezucht/Pferdehaltung/Reiterei
• »Mit Dampf hinauf zum Brocken«, Merker-Verlag, 1993
• Fachartikel für die Magazine »Spoka« und »Polio-Nachrichten«
Dr. Jens Skowronek

(Text)
Privates:
Jahrgang 1962, verheiratet
Berufliches:
Beratender Chemiker und Sachverständiger
Literarischer Schwerpunkt:
• Krimis
• Thriller
• Kurzgeschichten
Veröffentlichungen:
diverse Fachveröffentlichungen
Michael Wartini

(Text)
Privates:
Geboren im April 1973 in Bad Buchau, verheiratet, eine Tochter und ein Sohn
Berufliches:
Industriemeister Metall im Qualitätsmanagement bei einem Automobilzulieferer
Literarischer Schwerpunkt:
• Romane im Genre Dark Fantasy und Horror
• Kurzgeschichten aller Art
Veröffentlichungen:
• Roman »BETWEONAN – Stadt der Toten«,
Twentysix Selfpublishing-Verlag, 2018
• »Silvesternacht« Kurzgeschichte in der Anthologie »Jahreszeiten
zwischen Lech und Ammersee«, Liccaratur-Verlag, 2019